UPDATE: Erdbeben

Wui. Zwar gibts auch in Sueddeutschland Erdbeben, aber da ist jedesmal wenn die Schoenbuchbahn am Garten vorbeifaehrt mehr los.

Diesmal durfte ich ein Richtiges miterleben. 5,2 auf der Richterskala finde ich persoenlich schon viel, da ich aber 200km entfernt wohne hab ich nur das Wackeln meines Bettes mitgekriegt. Ungewoehnliche Erfahrung wenn es hin- und herschaukelt ohne das jemand am Bett wackelt. Amazing 🙂

UPDATE

Es gab noch ein paar Nachbeben, aber nimmer so stark, „nur“ 4,6

Tag der Werbeanzeigen

Da macht man zwei Tage lang mal nicht seinen Briefkasten auf und schon stapeln sich die Prospekte. Ich krieg somit:

  1. $2.400 Kredit (1.500 Euro) beim Kauf eines Hauses mit einer WohnflĂ€che von 280mÂČ. Macht sich dann auch bemerkbar, das ganze Haus kostet $140.000 (90.000 Euro)
  2. State Senator Greg Walker macht mir mit einem Prospekt deutlich was er in diesem FrĂŒhling alles vor sich hat. Nix Besonderes, nur das Übliche:
    • AnkĂ€mpfen gegen die illegale Einwanderung
    • Eigentumssteuern senken
    • mehr ArbeitsplĂ€tze schaffen
  3. $25 Dollar Rabatt bei der Vorschule und beim Kinderhort
  4. 5% – 10% Cashback beim Kauf einer Discover-Kreditkarte
  5. $100 Tankgutschein und ein Werbegeschenk beim Kauf einer SatellitenschĂŒssel inkl. $20 Monatsabonnement
  6. Gutscheine von Burger King fĂŒr den neuen Steakhouse Burger. Ich krieg die Pommes, das GetrĂ€nk und nen Milchshake umsonst dazu
  7. Diverse Gutscheine bei Captain D’s Seafood
  8. 12 Liter meiner prĂ€ferierten Wassermarke fĂŒr $7
  9. $3 weniger zahlen bei Donatos fĂŒr die Mehrkorn-Pizza. Die ist ĂŒbrigens wirklich gut, ich empfehle die Chicken Carbonara

Kurzurlaub am Bodensee

Freitag und Samstag war ich spontan am Bodensee und hab mit Überlingen und Konstanz angeschaut. Da am Freitag das Wetter recht kalt, nass, schneeig und unangenehm war, gibts da kaum Bilder, dafĂŒr aber am Samstag ein paar mehr. Der Bodensee ist eine Reise wert 😉

Bilder gibts weiter unten.

„Kurzurlaub am Bodensee“ weiterlesen

Armes, armes Fahrrad :(

Achja,

passend zum Ende meiner Aufenthaltszeit in Karlsruhe ist natĂŒrlich der Sattel meines Fahrrads abgekracht. Und zwar so, dass ich das nicht selber reparieren kann, sondern jemand muss das schweißen. Oder ein neuer Rahmen, aber der kostet soviel wie das Rad nicht wert ist.

Und nur fĂŒr einen Monat ein neues Fahrrad kaufen? Nein, danke. Ich werde mir einfach das von meinem Bruder leihen, das wird schon gehen …