/runas Administrator

Gerade hatte ich mal wieder das Problem, dass ich ein Programm unter Windows als “eingeschränkter Nutzer” installieren wollte. Das geht (meist) nicht, weil man Admin-Rechte braucht.

Bisher kannte ich nur die Lösung “Rechtsklick > Ausführen als …”, das bei 80% aller Dateien auch prima klappt. Jetzt hatte ich eine .msi-Datei und die weigerte sich mir das “Ausführen als …” anzuzeigen. Gott sei dank gibt es fähige Leute die sich mit Windows auskennen 🙂

Lösung ist also:

  • Start > Ausführen > "cmd"
  • Dann eingeben: “runas /user:Administrator cmd”
  • und danach einfach noch ins Verzeichnis mit der .msi-Datei und diese einfach ausführen, z.B.
    • cd C:\Downloads\Software
      writer.msi
  • Fertig. Tut. Wunderbar.

PS: Dieser Beitrag wurde mit dem “Windows Live Writer” (http://download.live.com/writer) geschrieben. Ganz nett muss ich sagen 🙂

FLV in WordPress hochladen

Zuerst rausfinden wo die Funktion ist die wir suchen:

~> grep -n "function wp_check_filetype" wp-includes/functions.php
2034:function wp_check_filetype( $filename, $mimes = null ) {

Dann verändern:

// Zeile 2034:
function wp_check_filetype( $filename, $mimes = null ) {
        // Accepted MIME types are set here as PCRE unless provided.
        $mimes = ( is_array( $mimes ) ) ? $mimes : apply_filters( 'upload_mimes', array(
                'jpg|jpeg|jpe' => 'image/jpeg',
                'gif' => 'image/gif',
                'png' => 'image/png',
                'bmp' => 'image/bmp',

Dort einfach noch ein ‚flv‘ => ‚video/x-flv‘, einfügen und dann kann man auch wieder flv-Dateien in WordPress hochladen

OpenId

So, mein Blog ist jetzt OpenID-fähig. OpenId ist die Identifizierung und Authentifizierung von Benutzern mittels einer URL (hier wäre das http://schwobeseggl.de). Das ist quasi mein Ausweis. Wenn man so eine hat (z.B. über https://meinguter.name), dann kann man sein WordPress-Blog auch OpenId-fähig machen, indem man einfach

<link rel=“openid.server“ href=“https://meinguter.name/index.php/serve“>
<link rel=“openid.delegate“ href=“https://<deinname>.meinguter.name“>

in die header.php im head-Bereich einträgt. Näheres findet man auch in der Wikipedia.

UPDATE: Einfacher gehts mit dem Plugin WP-Yadis.