OpenId

So, mein Blog ist jetzt OpenID-fähig. OpenId ist die Identifizierung und Authentifizierung von Benutzern mittels einer URL (hier wäre das http://schwobeseggl.de). Das ist quasi mein Ausweis. Wenn man so eine hat (z.B. über https://meinguter.name), dann kann man sein WordPress-Blog auch OpenId-fähig machen, indem man einfach

<link rel=“openid.server“ href=“https://meinguter.name/index.php/serve“>
<link rel=“openid.delegate“ href=“https://<deinname>.meinguter.name“>

in die header.php im head-Bereich einträgt. Näheres findet man auch in der Wikipedia.

UPDATE: Einfacher gehts mit dem Plugin WP-Yadis.