Gentoo – portage & python

Gerade über ein Problem gestolpert. Hab ein emerge -avuD world gemacht und danach war dann irgendwie „alles“ kaputt:

import: unable to open X server `' @ import.c/ImportImageCommand/367.
/usr/bin/emerge: line 8: try:: command not found
import: unable to open X server `' @ import.c/ImportImageCommand/367.
/usr/bin/emerge: line 11: syntax error near unexpected token `('
/usr/bin/emerge: line 11: `     def exithandler(signum,frame):'

Letzendlich beschreibt [2] genau das Problem und liefert auch gleich die Lösung:

  1. Den Kernel auf die Version 2.6.30-r* (irgendwas in dem Kernel erlaubt kaskadierende Shebangs .. it will fix it 🙂 )
  2. rm /usr/bin/python && ln -s /usr/bin/python2.6 /usr/bin/python

    Ein Hack, aber wirksam

Quellen:

UPDATE:
Erstmal für mich das Script das man löscht:

~> cat /usr/bin/python
#!/bin/sh
# Gentoo Python wrapper script

[[ "${EPYTHON}" =~ (/|^python$) ]] && EPYTHON="python2.6"
"${0%/*}/${EPYTHON:-python2.6}" "$@"

in >=app-admin/eselect-python-20090804 ist das Problem behoben