finalize…

Die letzten Tage brechen an, am Donnerstag geht schon mein Flug. Das Wochenende hab ich einerseits damit verbracht meine Koffer zu befuellen, andererseits war ich auf einer Flugshow. Jop, Flugzeuge die rumfliegen. Hatte ich schonmal in Detroit.

Gut, jetzt erzaehl ich noch was ueber die Kinofilme, in denen ich in den letzten Wochen war. Bin da etwas schreibfaul geworden und auch dieser Post ist nur der Vollstaendigkeit halber:

Swing Vote, Start 1. August 2008
Endlich mal wieder ein guter Kevin Costner-Film. Zeigt deutlich die Schwaechen des US-Wahlsystems und die einiger Menschen. Und die der Waehler. Ich fand den Film gut. Ob der ueberhaupt in Deutschland rauskommt, weiss ich net, aber lohnen wuerde der sich schon. 8 von 10 Punkten.

The Mummy: Tomb of the Dragon Emporer, Start 1. August 2008
Ja, die Mumie wieder. Ja, wieder Brandon Frasier. Ja, wieder. Langweilig. Nach dem Abspann hab ich schon wieder vergessen worum es geht. Immerhin eine neue Mumie und nicht wieder dieselbe. Bah. 4 von 10 Punkten.

Pinapple Express, Start 6. August 2008
GUT 🙂 Normalerweise steh ich ja nicht auf dieses Kiffer-Genre, aber der Film hier ist echt witzig. In Deutschland heisst der *trommelwirbel* Ananas-Express. Auf Englisch klingt das irgendwie nicht annaehernd so daemlich …
Nunja, ich geb mal 8,5 von 10 Punkten.

Star Wars: The Clone Wars, Start 15. August 2008
Verschrieen von den Kritikern. 17% bei Rotten Tomatoes und so Sprueche wie „if you’re willing to regress to the mental age of 12 for a couple of hours, it’s an amusing ride.“. In der Tat, ein grossartiger Film ist es nicht. Darauf war er aber auch nie aus. Er ist eigentlich nur die Zusammenfassung der ersten drei Folgen der Serie die folgen soll. Ein zu gross geratener Pilotfilm. Aber trotzdem fand ich in spannend. Vielleicht weil ich das Gemuet eines Zwoelfjaehrigen habe, vielleicht weil ich sowieso jeden Scheiss anschaue :), vielleicht weil ich Star Wars mag. Vielleicht hat der Film aber auch nur was. Wer weiss? Ich gebe auf jeden Fall 7 von 10 Punkten.
Dickes Plus auch an die deutsche Uebersetzung, die im Gegensatz zum englischen Original die ‚richtigen‘ Stimmen hat.

Ein Gedanke zu „finalize…“

Kommentare sind geschlossen.