Natural Parks – Teil 3/3

Wyandotte Cave, Indiana

Natural Bridge State Park, Kentucky

Der dritte Park war dann der am Interessantesten war. Die Cumberland Falls sind die einzigen Wasserfälle auf der Welt bei denen man einen Mondregenbogen sehen kann (einen Moonbow). Die Wasserfälle sind wohl so geschickt entstanden, das bei Vollmond und sternenklarer Nacht genügend Licht in die Gischt kommt um einen Regenbogen entstehen zu lassen. Nicht so brilliant und farbenfroh wie mit der Sonne, aber trotzdem beeindruckend.

Leider konnten wir keinen sehen, da wir zu früh am Abend da waren und es bewölkt war. So konnten wir weder den Moonbow noch den „normalen“ Regenbogen sehen. Trotzdem ein schöner Wasserfall. Bilder gibts unter „Mehr Lesen …“

Der Rückweg dauerte dann nochmals 4,5 Stunden und wurde für ein Abendessen bei Bob Evans unterbrochen, ich hatte einen leckeren Salat und die Rückfahrt war, abgesehen vom Sekundenschlaf meinerseits, recht unspektakulär. Gut das nicht ich gefahren bin 🙂