Iron Man & Baby Mama

Heute war ein Tag des Kinos. Zwei Filme waren im Angebot, einmal Iron Man und einmal Baby Mama.

Iron Man

Handlung (mit Spoiler): Mann mit viel Geld (Tony Stark) ist der Chef einer Waffenfirma die den Weltmarkt beherrscht. Bei einer Vorstellung einer neuen Rakete in Afghanistan wird er entführt und soll die Rakete für die Terroristen nachbauen. Statt dessen baut er einen Anzug um zu entkommen. Dieser ist mit einer besonderen Energiequelle bestückt, die eigentlich dazu dient ein paar Schrapnelle in Tony Starks Körper daran zu hindern ins Herz einzudringen. Mächtiges Tool. Er entkommt im Stil von Robocop und weil die Terroristen Waffen aus seinen Fabriken genutzt haben, kommt plötzlich das schlechte Gewissen zum Vorschein und er will die Fabriken schliessen und nie wieder Waffen produzieren. Natürlich ist der Vizechef dagegen und am Ende kommt es zum Showdown mit Iron Man und dem Vizechef, beide in schicken Kampfanzügen. Die ganze Zeit sind ein paar witzige Dialoge dabei, insgesamt ist der Film aber sehr vorhersehbar.

Wertung: 7.5 von 10 Punkten, sehenswert, kein Knüller. Aber es wird noch Teil 2 und Teil 3 geben, da bin ich mal gespannt.

Baby Mama

Handlung (mit Spoiler): Frau, 37, single, kinderlos, verzweifelt. Hat so ziemlch alles ausprobiert um an Kinder zu kommen und nun stellt sich raus das sie unfruchtbar ist. Nach diversen anderen Versuchen (Adoption usw.) entschliesst sie sich eine Leihmutter zu engagieren, die Ihre befruchtete Eizelle austragen soll. Der ganze Film dreht sich mehr oder weniger um das Austragen und die enstehende Freundschaft der beiden Frauen. Zwischendurch zeigt sich, dass die Leihmutter gar nicht schwanger ist und nur das Geld will das sie für das Austragen des Kindes bekommt. Dann ist sie doch schwanger, von ihrem Ex, der der eigentliche Urheber der ganzen Lügerei ist. Etwas konfus das Ganze, der Film macht das viel besser als ich. Zwischendurch lernt sie noch jemand kennen, verliebt sich und wird schwanger. Und verklagt die Leihmutter. Wobei das zeitlich vorher geschieht. Och, ich bin verwirrt. Am Besten ihr lest eine andere Beschreibung 🙂

Wertung: 8 von 10 Punkten, sehr witzig, ein guter Film für Mann und Frau 🙂 Befriedigende Abendunterhaltung wenn man mal was sucht was kein Science-Fiction oder Fantasy ist, was ich persönlich besser finden würde 🙂

Nächste Woche kommt dann Speed Racer und What Happens in Vegas dran.